immoflash

CA Immo verkauft im Mainzer Zollhafen

Wohn- und Geschäftsgebäude ab Plan eröffnet

Autor: Gerhard Rodler

Aberdeen Asset Management erwirbt von CA Immo ein projektiertes Wohn- und Geschäftsgebäude an der Rheinallee im Mainzer Zollhafen im Rahmen eines Forward Sale. CA Immo wird das insgesamt rd. 18.500 m² vermietbare Fläche umfassende Gebäude schlüsselfertig für einen von Aberdeen verwalteten Immobilien-Spezialfonds erstellen. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Mitte 2018 vorgesehen. Der Kaufpreis für das Gebäude liegt bei ca. 66 Mio. Euro. Das Wohn- und Geschäftsgebäude an der Rheinallee in Mainz wird künftig 182 Ein- bis Fünfzimmerwohnungen, einen Supermarkt (Vollsortiment) sowie eine siebengruppige Kita beherbergen.

CA Immo wird den Bauantrag für das Gebäude voraussichtlich noch im Herbst dieses Jahres einreichen, so dass der Baustart im ersten Quartal 2016 erfolgen kann. Neben der Errichtung des Gebäudes obliegt CA Immo auch die Vermietung des Einzelhandels und der Kita. Die Vermietung der Wohnungen erfolgt durch Aberdeen.

CA Immo entwickelt den Zollhafen in einer gemeinsamen Gesellschaft mit der Stadtwerke Mainz AG. Gleichzeitig investiert CA Immo im Quartier in Schlüsselimmobilien und realisiert Büroimmobilien wie den Gebäudekomplex ZigZag für den eigenen Bestand. Der Baustart für den ersten Bauabschnitt des Ensembles ZigZag ist für das erste Halbjahr 2016 vorgesehen.