immoflash

CA Immo verkauft Mercedes Haus

Union Investment kauft Berliner Unternehmenszentrale

Autor: Gerhard Rodler

Der Vertrag zum Verkauf der im Juni 2013 fertig gestellten Deutschland-Zentrale von Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) an die Union Investment Real Estate GmbH wurde noch im Vorjahr unterschrieben.

Union Investment übernimmt das Objekt in ihren Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland. Das Bürogebäude umfasst eine oberirdische Bruttogrundfläche von gut 28.000 m² und ist für eine Laufzeit von 10 Jahren vollständig an MBVD vermietet. Der Kaufpreis beträgt rund 88 Millionen Euro. Im Juni des Vorjahres erfolgte die offizielle Übergabe des von CA Immo entwickelten Bürogebäudes an den Mieter Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD). Seit Mitte Juli arbeiten rund 1.200 MBVD Mitarbeiter in der neuen Deutschland-Zentrale in Friedrichshain-Kreuzberg, von der aus der Vertrieb und Service der Marken Mercedes-Benz, smart und Fuso in Deutschland gesteuert wird. Das aus einem siebengeschoßigen Flachbau und einem 14-geschoßigen Hochbau bestehende Gebäude besticht nicht nur durch seine moderne Architektur, sondern erfüllt auch hohe Umweltstandards.