immoflash

CA Immo verkauft Zinshäuser

Immobilien für 80 Millionen veräussert

Autor: Robert Rosner

Im Zuge ihres strategischen Rückzugs aus nicht zum Kerngeschäft gehörigen Segmenten hat CA Immo auch in Österreich etliche Immobilien verkauft. 2015 brachte die Portfoliobereinigung bisher über 80 Millionen

Euro Verkaufserlös; 2014 wurden zahlreiche kleinere, gemischt genutzte Immobilien in ganz Österreich mit einem Gesamtvolumen von rund 60 Millionen Euro veräußert. Abgeschlossen wurden kürzlich u.a. der Verkauf des 5.800 m² fassenden Rainer-Hofs in der Wiedner Hauptstraße sowie ein gemischt genutztes Gebäude in der Mariannengasse.

Bruno Ettenauer, CEO von CA Immo: „Mit dieser Fokussierung auf große Büroimmobilien in guten urbanen Lagen erhöhen wir einerseits die Qualität unseres Portfolios als auch die Effizienz der Bestandsbewirtschaftung. Gleichzeitig konnten wir die derzeit gute Nachfrage von Investoren für erfolgreiche Abschlüsse nützen. Die mit diesen Verkäufen verbundene Reduktion unseres Österreich-Portfolios wollen wir mit selektiven Zukäufen bzw. eigenen Projektentwicklungen in Wien wieder ausgleichen.“