immoflash

CA kauft in München

Anteile am Münchner KONTORHAUS erworben

Autor: Gerhard Rodler

Die Aufstockung der Gesellschaftsanteile am Münchner Büroprojekt Kontorhaus von 50 Prozent auf insgesamt 93 Prozent wurde erfolgreich abgeschlossen. Verkäufer der Gesellschaftsanteile ist die E&G Bridge Equity Fonds GmbH & Co. KG. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Closing der Transaktion ist noch im dritten Quartal 2014 geplant.

Das Büroprojekt KONTORHAUS wurde bisher als Joint Venture von CA Immo und E&G Financial Services GmbH geführt und verfügt insgesamt über rund 25.000 m² Bruttogrundfläche (BGF). Es bildet den letzten Baustein des von CA Immo entwickelten, citynahen Stadtquartiers Arnulfpark in München. Ankermieter auf insgesamt 14.000 m² Geschossfläche ist Google, das Gebäude war bereits zum Baustart zu rund 55 Prozent langfristig vermietet. Die Fertigstellung ist für Herbst 2015 vorgesehen.