immoflash

Campus Lodge ausgezeichnet

IG Immobilien erhält DGNB Nachhaltigkeitszertifikat

Autor: Rudolf Preyer

Als eine der ersten Wohnungs-Neubauten in Österreich wurde die Campus Lodge – ein Projekt der IG Immobilien Unternehmensgruppe – durch die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilien (ÖGNI) mit dem DGNB Nachhaltigkeitszertifikat in der Kategorie Silber ausgezeichnet. Die Campus Lodge, eine Kombination aus Wohnungen und Serviced Apartments zur Kurzzeitmiete, ist somit eine der ersten Wohnhausanlagen in Wien, die den Zertifizierungsprozess von der Planung bis zum Betrieb durchlaufen hat. Das DGNB-Vorzertifikat wurde im Dezember 2011, das Zertifikat für den Neubau im März 2014 ausgestellt. Ergebnis ist ein energieeffizientes Gebäude, das auf alternative Energien wie Photovoltaik und Solarenergie setzt und den Mietern exklusive Wohnqualität und attraktive Kostenvorteile bietet.

„Erst vor kurzem hat die IG mit dem Motel One im 2. Wiener Gemeindebezirk die erste DGNB-zertifizierte Hotelimmobilie in Österreich präsentiert. Jetzt, mit der Campus Lodge, eines der ersten DGNB-zertifizierten Wohnobjekte. Das beweist, dass Nachhaltigkeit für uns nicht nur ein Lippenbekenntnis ist, sondern wir diesen Gedanken konsequent umsetzen“, freut sich Hermann Klein, Geschäftsführer der IG Immobilien, über die Auszeichnung.

Durch detaillierte Planung konnte IG Immobilien die Betriebskosten für die Mieter auf 3 Jahre deckeln. Neben einer transparenten Aufstellung der Betriebskosten, ist die langfristige Kostensicherheit der Hauptvorteil für die Mieter.

Gerade im Bereich Ökologie hat die Campus Lodge besonders gut abgeschnitten, auch zeichnet sich das Objekt durch eine exzellente Wohnqualität mit viel Tageslicht und durch eine hohe Reinigungs- und Instandhaltungsfreundlichkeit aus. Die gute Verkehrsanbindung sowie die Nähe zu nutzungsrelevanten Einrichtungen sind zusätzlich in die positive Bewertung eingeflossen.