immoflash

CBRE Global Investors kauft in England

Gemeinsam mit Universal-Investment in Colchester

Autor: Gerhard Rodler

CBRE Global Investors und Universal-Investment haben den Kauf des Lion Walk Shopping Centre im englischen Colchester für die Bayerische Versorgungskammer (BVK) abgeschlossen. Das Einkaufszentrum befand sich vorher im Besitz von Sovereign Centros und Ares Management und wurde verkauft für 76,5 Millionen britische Pfund oder umgerechnet ca. 100 Millionen Euro.

Lion Walk ist mit mehr als 40 Geschäften der wichtigste Einzelhandelsstandort in Colchester, das im County Essex nordöstlich von London liegt. Das Einzugsgebiet des über 19.000 m² großen Einkaufszentrums schließt mehr als 126.000 Menschen und über 4,5 Mio. Touristen jährlich ein. 86 Prozent der Mieteinnahmen stammen von namhaften britischen Einzelhandelsunternehmen wie Marks & Spencer, BHS, Boots, WH Smith, New Look, Topshop/Topman und River Island.

Im ersten Quartal 2017 wird eine neue, 5.600 m² große Filiale von Primark ihre Pforten öffnen, was zusätzlich dazu beitragen wird, dass das Einkaufszentrum seine Position als wichtigster Einzelhandelsstandort in Colchester auf absehbare Zeit festigen kann.