immoflash

CBRE kauft Einkaufszentrum

Polnisches Retailcenter mit 7,1 Prozent Rendite

Autor: Gerhard Rodler

Die Zentral- und Osteuropa-Division von CBRE Global Investors, der der Österreicher Martin Sabelko seit mehr als zehn Jahren vorsteht, hat das Jantar-Einkaufszentrum in Slupsk, Polen, um 92 Millionen Euro (Anfangsrendite 7,1 Prozent) erworben. Das Objekt wurde von Tristan Capital Partners, London, gekauft. „Investitionen in Retail-Immobilien in sekundären polnischen Städten bieten erstklassige Anlagemöglichkeiten und stimmen mit unserer Strategie überein. Wir haben vor, kurzfristig weitere Investitionen für unsere Kunden zu tätigen und suchen daher schon seit über zehn Jahren die zentral- und osteuropäischen Märkte aktiv ab“, sagte Sabelko anlässlich des Closings.

Das frisch erworbene, dominante regionale Einkaufszentrum umfasst eine Fläche von 44.364 m². Die Mieter sind vielfältig: Retailer wie Intermarche, H&M, New Yorker, Decathlon, mehrere Inditex- und LPP-Shops sowie ein Multiplex-Kino mit sechs Sälen und ein Food Court mit einer Vielzahl an Restaurants sind in diesem Center in Nordpolen zu finden.