Immobilien Magazin

Champions der zweiten Reihe

Sie zählen zu den Top-Unternehmen – nicht nur in Österreich: Jene Bauunternehmen, deren Namen zwar nicht täglich in den Nachrichten zu finden sind, die aber für stabile und verlässliche Umsätze und Arbeitsplätze sorgen.

Autor: Erika Hofbauer

Stahlbauer aus dem Burgenland

Oberwart ist der Nabel der Welt. Nein, nicht ganz. Aber zumindest europaweit, und wenn es um Stahlbau geht. Im burgenländischen Oberwart werden seit 1952 vom Autohaus bis hin zum Zementwerk Stahlbauten für österreichische und internationale Investoren und Auftraggeber entwickelt und gefertigt. Verantwortlich dafür ist die Unger Steel Group. Sie zählt als österreichische Unternehmensgruppe in der ausführenden Bauindustrie zu den führenden und international erfolgreichsten Industriebetrieben Europas. Neben der strategischen Zentrale (und Fertigung) in Österreich unterhält Unger rund 20 eigene Niederlassungen in Zentral- und Osteuropa sowie eine zweite Fertigungsniederlassung im Nahen Osten. Die Gesamtkapazität innerhalb der Gruppe ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.