immoflash

Citygate gibt Gas

Neue Mieter - kurz vor Vollvermietung

Autor: Robert Rosner

Norwegens größter Textil-Retailer „Varner“ hat im neuen Shopping Center im Norden Wiens zwei Verträge unterschrieben und auch Österreichs größte Modekette - die Fussl Modestraße - setzt auf das Konzept Citygate.

Noch sind es einige Monate bis zur Eröffnung des neuen Einkaufszentrum Citygate Shopping am 26. Februar 2015 - die Erfolgsbilanz ist aber schon jetzt beachtlich: mit zwei neuen Ankerunternehmen, der Varner-Gruppe und der Fussl-Modestraße, steht die Vollvermietung der rund 20.000 m² Shoppingfläche kurz bevor.

147 Standorte umfasst das Filialnetz Österreichs größten und bonitätsstärksten Textilunternehmens - eine der Filialen wird sich ab Februar 2015 über rund 600 m² im neuen „Wiener Wohnzimmer “ erstrecken. Ernst Mayr, Geschäftsführer der Fussl Modestraße, setzt bei der Expansion seines Unternehmens auf nachhaltige Standortqualität: „Das Gesamtprojekt Citygate überzeugt uns durch die Kombination von urbanem Wohnen, Shopping und Gastronomie. Wir sind der Überzeugung, dass wir hier einen neuen Standort gefunden haben, der zu unserer Strategie der nachhaltigen Expansion passt.“ Das Projekt Citygate umfasst neben dem Einkaufzentrum mit rund 20.000 m² und 55 Shops insgesamt 1.167 Miet- und Eigentumswohnungen, einen Kindergarten, Grün- und Erholungsflächen, sowie eine Tiefgarage und ist direkt an der U1-Station Aderklaaerstraße gelegen. Das Projektvolumen des von der Stumpf-Gruppe gemeinsam mit namhaften Bauträgern errichteten Projekts, beträgt rund 250 Millionen Euro; die Baufertigstellung des Gesamtprojektes und Eröffnung des Einkaufszentrums sind für Anfang 2015 vorgesehen.