immoflash

C&P baut Kleinwohnungen

Neues Projekt für Anlegerwohnungen in Wien

Autor: Gerhard Rodler

33 neue Kleinwohnungen in Wien-Donaustadt: Gemeinsam mit Ernst Nevrivy, dem Bezirksvorsteher des 22. Wiener Gemeindebezirkes und Cyrus Asreahan, dem Leiter der C&P Projektentwicklung in Wien, wurde die Baustelle in der Schüttaustraße 56 eröffnet. Durchaus mit Prominenz: Ex-Skirennläufer und ORF-Kommentator Hans Knauß war in die gesamte Projektentwicklung eingebunden und auch beim gestrigen Spatenstich aktiv dabei. Die Liegenschaft, auf der bis Mitte des kommenden Jahres Anleger- und Eigentumswohnungen entstehen werden, befindet sich im Zentrum des Stadtteils Kaisermühlen. Alle Der Charme des Wohnbauprojektes ergibt sich unter anderem aus der attraktiven Umgebung. Nur wenige Gehminuten entfernt liegt als beliebtes Naherholungsgebiet die Donauinsel, die Wiener Innenstadt ist mit der Linie U1 in 15 Minuten erreichbar. Bauträger ist die "C&P und Hans Knauß GmbH", eine gemeinsame Gesellschaft von Hans Knauß und der C&P Immobilien AG. Mit der baulichen Umsetzung wurde der Hochbauspezialist Dywidag beauftragt.