Immobilien Magazin

Das neue Leben der Dinosaurier

Die Bedeutung der Shoppingcenter wird massiv zurückfallen - außer es wird kräftig investiert. Einkaufsstraßen dagegen erleben einen neuen Frühling - auch in CEE.

Autor: Gerhard Rodler

Nach so vielen Jahren in der Branche und nach dem Aufbau der drittgrößten Architekturschmiede Kontinentaleuropas kann Christoph M. Achammer kaum noch etwas überraschen. Die damals neuen Eigentümer der Shopping City Süd am Wiener Stadtrand, Unibail Rodamco, schafften das dann doch. Für den angesetzten Umbau des eben um rund 650 Millionen Euro erworbenen größten Shopping Centers in Österreich, kamen die „Einser“ des weltweit agierenden Shoppingcenter-Betreibers und der Investoren zum Architekten. Und das war dann auch kein Small Talk zum Kennenlernen, sondern da ging es um Details. „Das Top-Management hat mit mir über die exakte Lage und Dimensionierung einer Rolltreppe stundenlang diskutiert. Die spielen in einer eigenen Liga. Wenn man lernen will, wie man Shoppingcenters erfolgreich führt, dann dort.“ Der Einsatz hat sich ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.