immoflash

Das war die WIMT 2020

Aktuelle Entwicklungen im Immobilien- und Mietrecht

Autor: Günther Schneider

Der traditionelle Wiener Immobilien- und Mietrechtstag ist erfolgreich über die Bühne gegangen - pandemiebedingt diesmal als Onlineveranstaltung. Zahlreiche Experten aus allen Teilbereichen der Branche boten den Teilnehmern einen komprimierten Überblick über aktuelle Entwicklungen und Neuerungen in den verschiedenen Bereichen des Immobilien- und Mietrechts, wie etwa das geplante Bestellerprinzip sowie die Auswirkungen der Coronapandemie auf Miet- und Pachtzahlungen. Auch die Rechtslage von Airbnb wurde dabei von namhaften Experten diskutiert. Unter den Vortragen befanden sich dabei Thomas Malloth, Gabriele Etzl, Helmut Ofner, Alexander Illedits, Georg Flödl, Rudolf North sowie Peter Ulm, Sandra Bauernfeind, Andreas Ridder, Jasmin Soravia, Jenni Wenkel und viele mehr.