Immobilien Magazin

DER NÄCHSTE QUANTENSPRUNG

Gleich 16 Hotel-Projekte mit 4.200 Zimmern in fünf Ländern stehen auf dem Programm der UBM Development AG. Schon in den vergangenen Jahren ist der börsennotierte Konzern zum größten Hotel-Entwickler Europas aufgestiegen.

Autor: Robert Rosner

Berlin, Hamburg, Danzig, Prag und auch Wien - das sind nur einige der Städte, in denen der österreichische Immobilienentwickler UBM derzeit Hotels in Entwicklung hat.

Die Rekordzahl an neu geschaffenen Hotelzimmern praktisch in ganz Europa in den zurückliegenden Jahren hat zu keinem Umdenken geführt, denn der Markt scheint noch lange nicht gesättigt zu sein.

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.