immoflash

Des Magazins neue Kleider

Das kommende Immobilien Magazin im neuen Outfit

Autor: Charles Steiner

Die beschaulichen Tage knapp vor dem Jahreswechsel nutzte das Redaktions- und Grafik-Team des Immobilien Magazins, um intensiv über dem vereinzelt bereits angekündigten Relaunch zu brüten. Das Ziel: Das Immobilien Magazin auf eine völlig neue Stufe zu heben – sowohl inhaltlich als auch vom Layout her.

Die Intention? Ganz einfach: Die Medienbranche ist im Wandel – und das gilt auch (oder besonders) für Fachmagazine. Am Anfang standen folgende Überlegungen: Was wünschen sich die Leser heute von einem ansprechenden Magazin? Wie können Inhalte auch abseits von Bleiwüsten, wie der Begriff aus der Setzersprache so schön heißt, verständlich und g'schmackig transportiert werden? Wie weit verzahnt sich die große Welt der Onlinemedien mit Printprodukten? Wie ist diese Verzahnung bestmöglich zu schaffen? Und wer, welche Menschen, machen eigentlich die so erfolgreiche Branche der Bau- und Immobilienwirtschaft aus?

Mit unserer Neuausrichtung wollen wir Antworten auf diese Fragen geben. Statt langer Textstrecken wollen wir in ansprechendem Design die wichtigsten Infos leicht und bekömmlich servieren. Mit sorgsam ausgewählten Fotos wollen wir zum Lesen anregen. Kontroverse und aktuelle Themen, die die Branche bewegen, werden aufgegriffen, der inhaltliche Mehrwert steht im Vordergrund. Sachverhalte – in Grafiken übersetzt – sollen auf einen Blick Klarheit schaffen. Wir wollen „die Menschen dahinter" vor den Vorhang bringen. Und Online sinnvoll mit Print verbinden.

Darin haben wir all unsere Energie gesteckt, haben das neue Magazin im laufenden Betrieb einer Frischzellenkur unterzogen. Nun können wir sagen: Es ist vollbracht.

Wie das Heft geworden ist, werden Sie in den kommenden Tagen feststellen, wenn Sie es in Ihren Händen halten. Wir hoffen, dass Ihnen das neue Antlitz gefällt und wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen.

Weitere Artikel

  • » Nach oben offen – Die TU Wien testet gerade eine neue Turmbauweise mit Doppelwänden, ... mehr >
  • » Teilen Sie ihr Wissen – Die österreichischen Ausbildungsangebote für die Immobilienwirtschaft ... mehr >
  • » Software wächst mit – In den kommenden Jahren werden die Anforderungen an die Entwickler ... mehr >