immoflash

Deutsche Annington kauft zu

Immobilienpaket für 300 Millionen übernommen

Autor: Gerhard Rodler

Deutschlands größter Wohnungskonzern Deutsche Annington setzt seine Einkaufstour fort. Das Unternehmen übernimmt mehr als 5.000 Wohnungen und rund 210 Gewerbeimmobilien in Ostdeutschland, wie es am Dienstag mitteilte. Regionaler Schwerpunkt ist Berlin. Zum Preis machte Annington keine Angaben. Nach Angaben aus Branchenkreisen legte der Konzern für das Paket rund 300 Mio. Euro auf den Tisch.

Verkäufer ist die CitCor Residential Group, ein Gemeinschaftsunternehmen unter Beteiligung der unlängst in die Schweiz verkauften Corpus Sireo.

Annington ist seit dem Börsengang im Sommer 2013 auf Expansionskurs.