Immobilien Magazin

Die FeWo als Einnahmequelle

Eine Ferienwohnung dient nicht nur der Erholung - nutzt man sie nicht permanent selbst, kann sie auch Einnahmen generieren. Sehr beliebt ist heute etwa die Vermarktung über Buchungsplattformen. Worauf es dabei ankommt, lesen Sie hier.

Autor: Mag. Renate Pilz, Steuerberaterin und Partnerin bei TPA Horwath in Wien

Die Urlaubszeit naht - Ferienwohnungen dienen nicht nur der Erholung, sondern sind zunehmend auch als Investitionsobjekt attraktiv. Im Folgenden werden einige in diesem Zusammenhang relevante aktuelle einkommens- und umsatzsteuerliche Aspekte erklärt - wobei davon ausgegangen wird, dass Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung erzielt werden und die Wohnung gelegentlich auch vom Eigentümer genutzt wird.

Leerstandskosten

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.