Immobilien Magazin

Die heimliche Hauptstadt Russlands

St. Petersburg muss mit seinen Pracht-Boulevards, einer einzigartigen Architektur und einer lebendigen Kunst- und Kulturszene den Vergleich mit anderen Großstädten nicht fürchten. LuxuryEstate.com hat sich die Immobilien der viertgrößten Stadt Europas einmal genauer angeschaut.

Autor: Engelbert Abt

Shoppingtour mit Kaviar und Gucci auf dem Newski Prospekt, Zwiebeltürme und Metro-Stationen im klassizistischen Zuckerbäckerstil – das findet man nur in St. Petersburg. Die russische Metropole erstrahlt seit den Neunzigerjahren in neuem, altem Glanz. Das alltägliche Leben ist geprägt von Luxus-Karossen und einer jungen Kunst- und Kulturszene. Auf dem Immobilien-Markt finden sich Objekte, die von Super-Luxus bis zu kitschigem Protz alles bieten. Von Russland-Krise ist hier derzeit nichts zu spüren.

Ein Rundgang der ganz besonderen Art: Wer träumt nicht von einem Schloss mitten in der Innenstadt? In St. Petersburg kann dieser Wunsch in Erfüllung gehen. Für 64,5 Millionen Euro wechselt dieses zum Verkauf angebotene ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.