Immobilien Magazin

Die Immobranche im Rückblick

Das waren die Highlights der Kalenderwoche 32:

Autor: Stefan Posch

Die Wienwert hat einen Syndikatsvertrag mit einem staatlichen Pensionsfonds aus einem EU-Land geschlossen. Die Syndikatsmitglieder werden zukünftig jeweils 50 Prozent an den Immobilienprojektgesellschaften halten.

Gleich zwei deutsche Investoren sind bei der Signa-Tochter Signa Prime eingestiegen. Die RAG-Stiftung erwarb 5 und die LVM-Versicherung 4,2 Prozent der Anteile.

Der Hamburger Investmentmanager Union Investment hat für seinen Spezialfonds Urban Living Nr. 1 das Milestone Graz gekauft. Verkäufer des Studentenheimes ist die ARE Development.

Gemeinsamt mit der ARE geht die Premium derzeit ihr wahrscheinlich größtes Einzelprojekt in der Firmengeschichte an. 800 Wohneinheiten sollen an der Erdberger Lände im dritten Wiener Gemeindebezirk bis 2020 entstehen.

Ab 2018 verleiht die Fachgruppe der Wiener Immobilientreuhänder nun auch einen "Verwalter-IMMY". Im Gegensatz zum Makler-IMMY werden beim Verwalter-IMMY die getesteten Unternehmen offiziell kontaktiert.

Weitere Artikel

  • » Die Immobranche im Rückblick – Das waren die Highlights der Kalenderwoche 30: Die ... mehr >
  • » Die Immobranche im Rückblick – Das waren die Highlights der KW 6: Stefan Prochaska, ... mehr >
  • » Die Immobranche im Rückblick – Das waren die Highlights der Kalenderwoche 23: Jedes ... mehr >