Immobilien Magazin

Die Immobranche im Rückblick

Das waren die Highlights der Kalenderwoche 40:

Autor: Stefan Posch

Die Woche stand ganz im Zeichen der Expo Real 2017 in München Fast zehn Prozent Plus bei der Anzahl der Aussteller und ein weit stärkerer Besucherandrang als in den Vorjahren sorgen für einen Rekordandrang.

Franz Kollitsch, Erwin Krause und Hannes Kowar haben das Ekazent Hietzing erworben, wie der immoflash exklusiv in Erfahrung bringen konnte. Invester United Benefits, ein unabhängiger Entwickler und Betreiber von Immobilienprojekten, wickelte die Transaktion ab.

Nach dem Verkauf des The Icon Vienna sorgt die Signa wieder für eine Rekordtransaktion. Der Entwickler verkauft die ersten drei Bauteile des Austria Campus an die PGIM Real Estate. Laut der Signa beläuft sich das Volumen des Forward Deals auf über 500 Millionen Euro und ist somit die größte Immobilientransaktion des Jahres.

Im Finanzausschuss wurde am Mittwoch mit den Stimmen der SPÖ, der FPÖ und der Neos das Ende der Mietvertragsgebühr im Wohnbereich eingeleitet. Der Antrag, der von FPÖ eingebracht wurde, wird somit in der nächsten Nationalratssitzung am 12. Oktober behandelt und auch beschlossen werden.

Weitere Artikel

  • » Die Immobranche im Rückblick – Das waren die Highlights der Kalenderwoche 45: Der ... mehr >
  • » Die Immobranche im Rückblick – Das waren die Highlights aus der KW 50: Das Bruttoinlandsprodukt ... mehr >
  • » Signa-Projekt Alte Werft schreitet voran – Vor gut einem Jahr ist Signa in das Projekt ... mehr >