Immobilien Magazin

Die Immobranche im Rückblick

Das waren die Highlights der KW 27:

Autor: Stefan Posch

Die Investments in Immobilien nähern sich nicht nur in Österreich, sondern in ganz Europa einem neuerlichen Rekordwert. Von Oktober 2016 bis September 2017 betrug das Immobilieninvestmentvolumen in Europa 288 Milliarden Euro, um ca. 14 Prozent mehr als ein Jahr davor.

Der Traum einer der beiden EU-Behörden EMA oder EBA mach Wien zu bekommen ist endgültig geplatzt. Die EMA wandert nach Amsterdam, Paris erhält den Zuschlag für die EBA. Das, obwohl Wien bzw. deren Wirtschaftsagentur die Werbetrommel kräftig gerührt hatte.

Die Bundesländer Wien und Niederösterreich sowie deren Wirtschaftskammern haben das Projekt „Logistik 2030+“ gestartet. Ziel ist es, praxistaugliche Lösungen zu finden, um Logistikbedarf, Bevölkerungszuwachs und Klimaschutz in Einklang zu bringen.

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales eröffnete als Redner die re.comm 2017. Auch UKIP-Gründer Nigel Farage trug beim exklusiven Forum für Top-Entscheider der Immobilienwirtschaft in Kitzbühel vor.

Weitere Artikel

  • » Die Immobranche im Rückblick – Das waren die Highlights der Kalenderwoche 31: Wikipedia-Gründer ... mehr >
  • » Die Immobranche im Rückblick – Das waren die Highlights in der KW 18: Der amerikanische ... mehr >
  • » Rodlers Immo-Vlog: Die re.comm 17 – Die heurige re.comm brach alle Rekorde. Nicht ... mehr >