Immobilien Magazin

Die Kraft der starken Marke

Kurt Rossmüller, Vorstand der Union Investment Real Estate Austria AG, spricht über Investitionsstrategien, Verpflichtungen aufgrund von Auszeichnungen sowie über die Gründe für die Umbenennung der vormaligen Immo KAG.

Autor: Stefan Posch

Nach der Übernahme firmiert die ehemalige Immo KAG der österreichischen Volksbanken nun unter dem Namen "Union Investment Real Estate Austria AG". Was waren die Gründe für die Umbenennung? Rossmüller: Seit Dezember 2015 gehört die ImmoKAG zur Union Investment Gruppe. Als einer der führenden Asset Manager Europa bietet Union Investment, ausgestattet mit einem leistungsstarken Immobilienbereich, unseren Kunden und Partnern die Perspektiven für nachhaltiges Wachstum. Mit dem konsequenten Schritt der Umfirmierung zur Union Investment Real Estate Austria AG dokumentieren wir die Zugehörigkeit zu dieser erfolgreichen Unternehmensgruppe auch nach Außen. Union Investment gehört im Immobilienbereich seit vielen Jahren zu den bekanntesten Marken mit einer exzellenten ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.