Immobilien Magazin

DIE KULTURGESCHICHTE DES BÜROS

Bürogebäude sind so viel mehr als reine Zweckbauten. Sie spiegeln im "Kleinen" das Unternehmen, das sich darin befindet, ebenso wie die Gesellschaft und ihre Entwicklung in der Gesamtheit. Das Büro von morgen, seine Funktionen, seine Entwicklung und Nutzung ist als Thema fest in der Immobilienbranche verankert. Doch das Büro der Zukunft lässt sich nicht sinnvoll denken, wenn man nicht den Weg kennt, den die Entwicklung dieser Assetklasse im Laufe der Geschichte gegangen ist. Eine Zeitreise.

Autor: Barbaba Wallner

In der frühen Menschheitsgeschichte besteht für Büros kein Bedarf - Siedlungen und Gemeinschaften sind zu klein, um eine Verwaltung zu erfordern, Geld- und Bankwesen sind noch kein Thema, Arbeit ist Produktion. Arbeits- und Lebensräume wandern erst später auseinander, als Gesellschaften größer und komplexer werden, Arbeitsteilung wird zum Thema, Verwaltung notwendig. Die ersten "Büros" treten in der Antike auf den Plan - und sind den unseren schon näher, als unser modernes Ego es gerne hört.

Die ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.