immoflash

Irebs Immobilienakademie zertifiziert

Norm zertifiziert Relevanz der Bildungsangebote für Arbeitsmarkt

Autor: Gerhard Rodler

Die Irebs Immobilienakademie ist seit dem 30. September 2013 nach der internationalen Aus- und Weiterbildungsnorm DIN ISO 29990 zertifiziert. Zusätzlich zur Erfüllung typischer Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem dokumentiert das Zertifikat, dass der geprüfte Bildungsanbieter Bedürfnisse sowohl von Arbeitgebern als auch von Arbeitnehmern präzise analysiert. Lehrangebote werden nach dem ermittelten Bedarf passgenau konzipiert, zudem kontrolliert der Anbieter die Qualität der Lernveranstaltungen engmaschig und entwickelt die Angebote stetig weiter.

Die Zertifizierung ist sowohl für Arbeitnehmer als auch für Unternehmen relevant, die Mitarbeiter in Weiterbildungsangebote senden, Qualität und Bewertungskriterien des Weiterbildungsanbieters können so mit Wettbewerbern verglichen werden. Lernumgebung und Ressourcen werden im Zertifizierungsprozess laufend optimiert und beim Überwachungsverfahren jährlich neu auf den Prüfstand gestellt.

Weitere Artikel

  • » EHL erneut EN15733-zertifiziert – Erneut konnte die EHL Immobiliengruppe den Zertifizierungsprozess ... mehr >
  • » Haushoch überlegenes Wissen – Erworben, gleich wo: Gerade im Immobilien-Bereich ist ... mehr >
  • » Das Leben nach dem Tod – Das gibt es auch für Immobilien. Je nach Glaubensrichtung ... mehr >