Immobilien Magazin

Die Schule des Denkens

Er gehört zu den erfolgreichsten Immobilienanwälten des Landes. Doch was steckt hinter dem sachlichen Juristen? Peter Oberlechner über seinen Werdegang, seine Familie und seinen Welthunger.

Autor: Barbara Wallner

Meine Familie ist mein Hobby, was immer ich an Freizeit habe, investiere ich in meine Familie. Leider ist Peter Oberlechner trotzdem nicht so präsent im Familienleben, wie er das gerne wäre. Als einer der erfolgreichsten Immobilienanwälte Österreichs ist Freizeit ein rares Gut. Denn jeder Tag, den er von seinem Beruf weg ist, ist für ihn als Dienstleister ein Problem: „Grundlegend für den Erfolg ist die Verfügbarkeit für den Klienten. Viele Arbeitsleistungen sind hier hundertprozentig personenbezogen, der Klient beschäftigt in erster Linie mich und dann erst die Kanzlei, auch wenn es ihm natürlich wichtig ist, dass eine große Kanzlei im Hintergrund steht. Aber es ist wie mit einem Arzt – man vertraut auch dem Arzt und nicht dem Krankenhaus.“ Ein bisschen steril – um noch einen Moment bei der Krankenhausmetapher ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.