immoflash

Docu Tools kooperiert mit Q Point

Einstieg in die Digitalisierung im Straßenbau

Autor: Franz Artner

Docu Tools, ein Anbieter cloud-basierter Software für Baudokumentation, Mängelmanagement und Aufgabenkoordination, kooperiert mit Q Point, einem Anbieter von digitalen Gesamtlösungen im Verkehrswegebau auf Basis von herstelleroffenen und systemunabhängigen Lösungen.

Q Point und Docu Tools präsentieren Ihre Kooperation mit dem Ziel, den Einstieg in die Digitalisierung im Straßenbau sowohl für die Bauherren als auch für die Bauausführer zu vereinfachen. Durch die Kooperation werden bestehende Vertriebskanäle gebündelt und aktuelle Entwicklungen im Bereich BIM gemeinsam abgestimmt, damit ein durchgehender digitaler Prozess ohne Systembrüche und über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks abgebildet werden kann. Die beiden Unternehmen verbinden dabei langjährige Expertise am Bau mit der Entwicklung einfacher und intuitiver Software, bei der die Anwender im Mittelpunkt stehen.

Die gemeinsame Lösung wird als cloudbasierte Software für das Büro und auf allen mobilen Endgeräten in 21 Sprachen auf den Baustellen bereitgestellt. Interessierte können sich Anfang 2020 auf den Road Construction Days in Österreich, Deutschland und der Schweiz selbst davon überzeugen, wie intuitiv die Anwendungen im digitalen Workflow zusammenarbeiten und wie einfach der Einstieg in die Digitalisierung sein kann.

Weitere Artikel

  • » Urbanes Leben am Reumannplatz – Städte verdichten sich, somit muss die Natur immer ... mehr >
  • » docu tools stellt neue Version vor – Der österreichische Anbieter für Baudokumentation ... mehr >
  • » Docu Tools goes BIM – Das Wiener Start-up Docu Tools, Anbieter einer cloudbasierten ... mehr >