immoflash

Domicil startet Mega-Vermarktung

432 Wohneinheiten an drei Standorten in Vertrieb

Autor: Charles Steiner

Der deutsche Investment- und Asset-Manager Domicil Real Estate stellt hunderte Wohnungen in den Verkauf und hat jetzt mit dem Vertrieb von 432 Wohneinheiten an drei deutschen Standorten begonnen. Wie Domicil mitteilen lässt, handelt es sich dabei um insgesamt 18 Mehrfamilienhäuser, die sich sich in Regensburg, Neu-Isenburg und Frechen befinden. Die zwischen 1954 und 1996 errichteten Liegenschaften sind teilweise umfassend modernisiert worden und verfügen insgesamt über 40 Einzelgaragen und 267 Außenstellplätze. Für die 37 bis 105 m² großen Wohnungen werden Preise zwischen 128.000 und 394.500 Euro aufgerufen. 332 Wohnungen sind bereits in den Vertrieb gestartet, 100 weitere Wohneinheiten werden in den kommenden Monaten am Markt freigeschaltet, heißt es von Domicil. Die Objekte liegen in der Nähe der Innenstädte Regensburgs, Kölns und Frankfurts.

Daniel Preis, Chief Sales Officer der Domicil Real Estate, sieht in den Standorten Speckgürtelstädte mit viel Potenzial und guter Anbindung an wirtschaftsstarke Ballungsräume.