immoflash

Drexel steigt bei drexel und weiss aus

Mehrheitseigentümer Josias F. Gasser Allein-GF

Autor: Gerhard Rodler

Das seit längerem anhaltende Sesselrücken beim Haustechniker drexel und weiss könnte sich dem Ende zuneigen: Unternehmensgründer Christof Drexel ist nicht mehr Geschäftsführer des von ihm gegründeten Unternehmens, auch Prokurist Bernhard Rauter verlässt das Unternehmen per Ende Jänner.

Mehrheitseigentümer Josias F. Gasser leitet die drexel und weiss energieeffiziente Haustechniksysteme GmbH in Wolfurt künftig alleine. Er will die Einbindung in seine Unternehmensgruppe verstärken. Die drexel und weiss energieeffiziente Haustechniksysteme GmbH bietet Gebäudetechnik für Niedrigenergie- und Passivhäuser an. Nach drei Jahren mit Umsatzrückgängen sei das Unternehmen wieder auf Wachstumskurs, heißt es.

Die Auftragseingänge sei 2016 um 25 Prozent über denen des Vorjahres. Nachdem Drexel bereits im Sommer die Geschäftsführung an Mehrheitseigentümer Josias F. Gasser übergeben hat, scheidet er nun auch als Prokurist aus der Geschäftsleitung aus. Christof Drexel wird seine bisherigen operativen Tätigkeiten als selbstständiger Dienstleister fortführen: Als externer Partner arbeitet er in der Produktentwicklung mit, begleitet Forschungsprojekte und bleibt durch die Abhaltung von Schulungen auch im Kundenkontakt. Der 48-Jährige bleibt wie bisher auch Gesellschafter des Unternehmens.

Kostenvorteile sieht Gasser durch die engere Einbindung von drexel und weiss in die Unternehmensgruppe. So werde der Wolfurter Haustechnik-Spezialist in das ERP-System der Gasser-Gruppe eingebunden, um Synergien bei Auftragsbearbeitung und Produktion zu nützen.