Immobilien Magazin

Dubai: Start für
Europa-Inselprojekt

In Dubai haben die Bauarbeiten für die Villen auf der „Schweden-Insel“ begonnen. Bereits zu kaufen ist ein schwimmendes Haus. Das „The Heart of Europe“-Projekt des Österreichers Josef Kleindienst liegt allerdings in einer Region, die durch den Klimawandel gefährdet ist.

Autor: Madeleine Stäheli Toualbia

In Dubai sinken die Temperaturen auch im Winter kaum unter angenehme 20 Grad. Im trockenen Wüstenklima am Arabischen Golf vor den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) entstehen auf der Sandinsel „Schweden“ 10 Luxusvillen - architektonisch an die Form von Wikinger-Schiffen angelehnt. Die Aushubarbeiten haben nach Angabe der Kleindienst Group mit Sitz in Dubai begonnen. Mit dem staatlichen Real-Estate-Konzern Nakheel Properties realisiert sie „The Heart of Europe“: sechs künstlich aufgeschüttete Ferien-Eilande mit durchschnittlich 28 Quadratkilometern Fläche und den Namen St. Petersburg, Monaco, Schweden, Deutschland, Schweiz und Main Island. Die Kleindienst Group hat das Mini-Europa dem Vernehmen nach für 840 Millionen ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.