immoflash

Dussmann Service spendet

erfüllter Kindertraum bringt neuen Lebensmut

Autor: Gerhard Rodler

Manchmal stellt das Leben Menschen vor besonders harte Prüfungen, die sie ohne spezielle Hilfe und Begleitung nur schwer alleine bewältigen können. Kinder sind davon am stärksten betroffen, deshalb unterstützt Dussmann Service Steiermark, der Multidienstleister rund ums Gebäude, heuer ein Projekt der Stiftung Kindertraum: Viktoria, 14, deren Vater plötzlich verstarb, erhält eine Equotherapie.

Nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters wünschte sich Viktoria, 14, so sehr eine Equotherapie. Ihre Mutter wandte sich an die Stiftung Kindertraum, die dafür Spender suchte. Dussmann Service Steiermark stellt die finanziellen Mittel für diese Therapie bereit, die bis zum Sommer dauern wird.

Das Pferd – stark und sanft zugleich – trägt Viktoria einfühlsam durch die schwere Zeit. Es kommuniziert mit seiner Reiterin über Körperspannung, Mimik und Gestik. Diese einzigartige Beziehung wird Viktoria helfen, das erlebte Leid in ein zufriedenes Leben zu integrieren. Gleichzeitig fordert das Pferd Verantwortung und Mut, denn es muss geführt und gesteuert werden – ein Mut, der sich langsam zu neuem Lebensmut entwickelt.

„Dussmann Service ist sich als eines der führenden Unternehmen der Branche seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Insbesondere Kinder als eine der schutzbedürftigsten Gruppen unserer Gesellschaft benötigen unsere Hilfe und Aufmerksamkeit. Deshalb haben wir uns entschieden, die Stiftung Kindertraum und dieses spezielle Projekt zu unterstützen. Das gesamte Dussmann Service Team wünscht Viktoria alles Gute!“, so Isolde Fischer, Leiterin der Niederlassung Dussmann Service Steiermark. Mag. Peter Edelmayer, Geschäftsführer von Dussmann Service Österreich, übergab die Spende für die Equotherapie am 10. Dezember offiziell an Gabriela Gebhart, Geschäftsführerin der Stiftung Kindertraum.