immoflash

Ecoplus baut aus

Wirtschaftspark Wolkersdorf wächst

Autor: Gerhard Rodler

Seit wenigen Monaten, genauer gesagt seit Ende Juni 2016, wird das ecocenter im ecoplus Wirtschaftspark Wolkersdorf erweitert. Derzeit wird ein zweiter Büroteil mit 1500 m² Nutzfläche und mit einer weiteren Halle mit rund 1.000 m² Nutzfläche errichtet. Die ecoplus Immobilien investiert dabei rund 3,7 Millionen Euro in das neue ecocenter.

Bei einem Lokalaugenschein überzeugten sich Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav, ecoplus Aufsichtsrat Kurt Hackl und ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki vom Baufortschritt. "Derzeit befindet sich der Ausbau voll im Plan. Wir gehen davon aus, dass wir im März 2017 planmäßig das Gebäude an die ersten Mieter übergeben können", freuten sie sich.

Im ecoplus Wirtschaftspark Wolkersdorf wurde vor etwas mehr als einem Jahr - im März 2015 - mit dem ecocenter das erste Mehrmieterobjekt eröffnet. Dabei sollte die Immobilie jede Art von Unternehmen mit Bürobedarf ansprechen, vor allem aber Neugründungen forcieren. Heute sind im ecocenter Wolkersdorf 21 Betriebe, sechs davon sind Start-ups, mit insgesamt rund 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angesiedelt.

Weitere Artikel

  • » Investmentmarkt bleibt heiß – Das Investitionsvolumen auf dem europäischen Immobilienmarkt ... mehr >
  • » Wiener Büromarkt bleibt stabil – Der Wiener Immobilienmarkt zeichnete sich 2015 im ... mehr >
  • » Rekorde am deutschen Officemarkt – Deutschland ist ja, so sagt man allgemein, der ... mehr >