immoflash

EHL freut sich über Maklerranking

Österreichweit Nr. 1 bei Büro, Investment, Zinshaus und Einzelhandel

Autor: Engelbert Abt

Freude bei der EHL-Immobiliengruppe über die Ergebnisse des jährlichen Branchenrankings für Immobilienmakler in Österreich, das vom führenden heimischen Branchenmedium Immobilien Magazin durchgeführt wurde.

EHL konnte demnach gleich in fünf Kategorien österreichweit den Spitzenplatz erringen, in einer weiteren Kategorie ist EHL die Nummer 1 in Wien.

Das jährliche Ranking des Immobilien Magazins wird auf Basis der erzielten Honorarumsätze ermittelt und bezieht neben dem Gesamtumsatz auch den Umsatz je Mitarbeiter ein.

So wie bereits 2013 belegt EHL österreichweit Platz 1 in den Kategorien Büro, Investment und Zinshaus. Erstmals steht das Unternehmen aber nun auch im Bereich Einzelhandelsimmobilien auf dem Spitzenplatz. Im Bereich Wohnen liegt EHL in Wien auf Position 1.

"Das Maklerranking 2014 zeigt, dass wir nicht nur kontinuierlich wachsen, sondern auch unsere Marktposition weiter ausbauen können", erklärt Geschäftsführer Michael Ehlmaier. "Besonders erfreulich ist, dass wir nun auch bei Einzelhandelsimmobilien, einem Bereich, in dem wir vor wenigen Jahren nur im Mittelfeld lagen, an die Spitze vorstoßen konnten. Gerade hier konnten wir mit unserem umfassenden Dienstleistungsangebot, das neben der Immobilienvermittlung auch Center Management und in hohem Ausmaß Standortconsulting beinhaltet, punkten und so zahlreiche Neukunden gewinnen."