immoflash

EHL kauft BUWOG Facility Management

Wichtigste Akquisition der Unternehmensgeschichte

Autor: Gerhard Rodler

Jetzt ist es also offiziell: EHL Immobilien übernimmt die BUWOG Facility Management GmbH (BUWOG FM). Die in den Bereichen Hausverwaltung und Facility Management tätige bisherige Tochtergesellschaft der BUWOG Bauen und Wohnen GmbH managt ein Immobilienportfolio mit einer Gesamtgröße von rund 1,1 Mio. m² und zählt damit zu den größten privaten Hausverwaltungsunternehmen Österreichs. Wirtschaftlich wirksam wird die Übernahme per 30. April 2014, über den Kaufpreis wurde zwischen den Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. EHL Immobilien übernimmt im Zuge des Unternehmenskaufs das Führungsteam und sämtliche Mitarbeiter der BUWOG FM, bei der Eingliederung in die EHL-Gruppe wird auch der Unternehmensname geändert.

Die BUWOG FM wird künftig als EHL Immobilien Management GmbH firmieren und zusätzlich zum Bereich Hausverwaltung / Facility Management auch das Geschäftsfeld Baumanagement abdecken. Nach Jahren des organischen Wachstums des operativen Geschäftes ist der Kauf der BUWOG FM die bisher wichtigste Akquisition für EHL Immobilien.

Dadurch wächst die Mitarbeiterzahl von 52 auf 104. Geleitet wird EHL Immobilien Management auch in Zukunft von Geschäftsführer Erich Fuchs, zusätzlich wird Sandra Bauernfeind, Prokuristin und Leiterin der Abteilung Wohnimmobilien bei EHL Immobilien, in die Geschäftsführung berufen. „Erich Fuchs ist einer der erfahrensten Immobilienmanager in Österreich und ich bin sehr froh, dass wir ihn für unser Team gewinnen konnten“, so Firmenchef Michael Ehlmaier. „Sandra Bauernfeind wird sicherstellen, dass unsere neue Tochtergesellschaft von Anfang an optimal in das Gesamtunternehmen integriert wird und wir Synergien und optimale Vorteile für unsere Kunden auch tatsächlich rasch und umfassend realisieren können.“