immoflash

EHL managt Workstation Wien West

18.000 m² Bürofläche in der Linzer Straße

Autor: Gerhard Rodler

EHL Immobilien Management hat die Verwaltung für das Bürogebäude Workstation Wien West in der Linzer Straße 221-227 im 14. Wiener Gemeindebezirk übernommen.

Die Workstation Wien West umfasst rund 18.000 m² moderne Büroflächen und wurde 2004 fertiggestellt. Ankermieter sind die Allianz Versicherung und die Stadt Wien, die beide langfristige Mietverträge abgeschlossen haben. Das Objekt profitiert von seiner guten Anbindung an das Verkehrsnetz: Die Westautobahn A1 ist in wenigen Minuten erreichbar, eine Straßenbahnhaltestelle sowie die U-Bahn-Station Unter St. Veit befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Die Workstation Wien West steht im Eigentum des deutschen Immobilien-Investment-Managers Warburg – Henderson Kapitalanlagegesellschaft für Immobilien mbH, die das Objekt kürzlich durch Vermittlung von EHL Investment Consulting für ihren Immobilien-Spezial-AIF Warburg - Henderson Österreich Fonds Nr. 2 erworben hat. „Wir arbeiten seit einigen Jahren im Vermietungs- und Transaktionsbereich sehr erfolgreich mit EHL zusammen und sind von ihrer Qualität auch im Bereich Immobilienmanagement und -verwaltung überzeugt“, sagt David Moese, Geschäftsführer von TIAA Henderson Real Estate Österreich, die als Asset Manager für Warburg - Henderson in Österreich tätig sind.