Immobilien Magazin

Eilt: WIM findet statt

Messe wie geplant vom 21. bis 22. März

Autor: Stefan Posch

Nach Bangen um die Wiener Immobilienmesse vom 21. bis 22. März aufgrund des Coronavirus gibt es jetzt Entwarnung. Sie findet, genauso wie die Wohnen & Interieur, am festgelegten Termin vorbehaltlich einer behördlichen Anweisung statt. Das wurde dem immoflash so eben von Reed Exhibitions Wien bestätigt.

"Wir haben das Risiko nach den Vorgaben des Gesundheitsministeriums eingehend geprüft und sind zum Schluss gekommen, dass die Gefährdungslage als akzeptabel einzustufen ist", erklärt Oliver-John Perry, Sprecher des Messebetreibers Reed Messe Wien im Gespräch mit immoflash. Man habe schon seit je her medizinisches Personal oder auch Desinfektionsspender auf der Messe Wien. "Aber wir treffen natürlich darüber hinaus weitere Vorkehrungen aufgrund der jetzigen Situation."

Einschränkungen gebe es allerdings bei der Messe Wohnen & Interieur, die parallel mit der WIM in der Messe Wien abgehalten wird. "Wir haben alle italienische Aussteller von der Wohnen & Interieur ausschließen müssen", erklärt Perry