Immobilien Magazin

Ein Meister der guten Noten

Michael Ehlmaier ist ein Meister der guten Noten. Damit ist nicht nur sein musikalisches Können gemeint, sondern auch sein Taktgefühl bei Zwischenmenschlichem. Ein Beispiel: Ein Benefizkonzert am 21. Mai im Wiener Konzerthaus.

Autor: Gerhard Rodler

Immobilien Magazin: EHL veranstaltet - auch in diesem Jahr - ein Benefizkonzert. Was genau darf man sich da erwarten?

Michael Ehlmaier: Wir haben uns diesmal für eine familienfreundliche Matinée mit einem tollen, auch kindertauglichen Programm entschieden, nämlich das Musikmärchen "Peter und der Wolf" sowie die "Pastorale" (6. Symphonie) von Beethoven. Außerdem haben wir das Glück, dass wir Peter Simonischek als Sprecher gewinnen konnten, der das Programm nochmals auflockern und besonders einzigartig machen wird.

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.