immoflash

Engel & Völkers goes Kanada

Gleichzeitig vier neue Standorte eröffnet

Autor: Gerhard Rodler

Die Engel & Völkers Gruppe setzt ihren Expansionskurs in Nordamerika fort und ist ab sofort in Kanada präsent. Mit dem Markteintritt erweitert das global tätige Unternehmen zur Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie von Yachten im Premium-Segment sein Dienstleistungsangebot auf 39 Länder. Die Präsenz von Engel & Völkers in Kanada umfasst derzeit insgesamt vier Wohnimmobilien-Shops in Toronto, King City, Calgary und Victoria.

Mit Kanada erschließt die Unternehmensgruppe einen weiteren strategisch wichtigen Markt. Die stabile Volkswirtschaft gepaart mit dem sicheren Finanzsystem und der guten Erreichbarkeit durch internationale Flughäfen begünstigen Immobilieninvestitionen von nationalen und internationalen Käufern. Unter Interessenten aus dem Ausland ist Kanada insbesondere bei Käufern aus den USA, Europa, dem Mittleren Osten und Asien beliebt.

Weitere Artikel

  • » Bonjour Paris – Mit dem Market Center (MC) in Paris hat Engel & Völkers Ende Januar ... mehr >
  • » Spaniens Immopreise steigen wieder – Madrids Wohnimmobilienmarkt hat die Talsohle ... mehr >
  • » Berlin für Investoren top – 2013 verzeichnete Berlin im Segment der Ein- und Zweifamilienhäuser ... mehr >

Kommentare

Mag. Thilo Börner | 12.02.2015 18:23

Komisch, denn mir wurden seit langem Projekte von Engel und Völkers in Kanada immer wieder angeboten. Warum sollen sie erst nun dort sein... aber egal, wenn es Pressemeldungsaufmerksamkeit nur so gibt?