immoflash

Erster Büroturm Österreichs mit 5G

Drei stattet Peak Vienna in Floridsdorf aus

Autor: Stefan Posch

Österreichs erster Büro-Tower mit eigenem 5G Campus Netz steht in Wien Floridsdorf. Der frühere Florido Tower, der renoviert wurde und nun Peak Vienna heißt, wurde von Drei als erstes Bürogebäude des Landes mit 5G-Minizellen, sogenannte Qcells, ausgestattet. Insgesamt 36.000 m² Bürofläche samt Innenhof Aufzügen und Tiefgarage werden im aktuellen Ausbaustand auf diese Weise mit gemessenen Rekord-Übertragungsraten am Handy von mehr als 1 Gigabit/Sekunde versorgt sein. Im Peak Vienna wurden zwei Qcell-Antennen in jedem Stockwerk installiert. Insgesamt werden durch mehr als 100 Antennen sämtliche Gebäudeteile abgedeckt.

Die 5G Qcell Indoor-Antennen lassen sich laut Drei schnell und einfach installieren und bringen hochqualitativen 5G Empfang auch dorthin, wo durch tief im Gebäude räumliche Gegebenheiten eine Versorgung durch Outdoor-Antennen nicht zulassen.

Weitere Artikel

  • » Grünes Licht für HoHo – Ein offizielles „Go“ gibt es jetzt für das in Aspern geplante ... mehr >
  • » Seestadt: Neuer Campus – Bis zum kommenden Jahr soll in der Seestadt Aspern ein neuer ... mehr >
  • » Neuer Techno-Park für Floridsdorf geplant – Geht es nach dem Aufsichtsratschef des ... mehr >