Immobilien Magazin

Es ist aufgetischt

Die österreichische Immo-Menükarte wartet mit spannenden Projekten auf, bei denen internationale Investoren gerne zugreifen können. Immerhin: Der Markt ist stabil, die Renditen durchaus attraktiv.

Autor: Charles Steiner

Die rot-weiß-rote Tischdecke auf der Expo Real ist ausgelegt und gleich wird auch das Festmahl serviert. Kein Wiener Schnitzel, kein Backhenderl, auch kein Tafelspitz. Sondern Immobilien. Der Tisch steht für das Angebot in Österreich, der werte Gast für den Investor und der Kellner für die österreichischen Immobilisten. Und serviert werden hochklassige Gustostückerln aus allen Assetklassen, die es durchaus wert sind, entsprechend genossen - also gekauft, gemietet und/oder bewirtschaftet - zu werden. Und genauso wie ein nach allen Regeln der Kunst zubereiteter Tafelspitz haben auch die heimischen Immobilien ihren Wert. Ein Streifzug durch die Speisekarte der Assetklassen.

Büro

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.