Immobilien Magazin

Es lebe das Zertifikat!

Kaum ein Bauherr kommt an einem Zertifikat vorbei. Ohne „Pickerl“ scheint’s – zumindest international – nicht mehr zu gehen. Es geht aber nicht nur um die Umwelt.

Autor: Michael Neubauer

Die Nachhaltigkeitsbewegung ist im operativen Alltagsgeschäft der europäischen Immobilienwirtschaft angekommen. „Nachhaltigkeit entwickelt sich von der oberflächlichen Betrachtung als Marketingtool hin zu einem integrierten Bestandteil der Unternehmensstrategie“, meint Thomas Beyerle, Head of Corporate Sustainability & Research der IVG Immobilien AG. Allerdings gelte diese Aussage nur für die „Avantgarde“ unter den europäischen Unternehmen. „Nachhaltigkeit ist kein Selbstzweck. Unternehmen versprechen sich Vorteile im Wettbewerb“, erklärt Beyerle. Die europäischen Unternehmen bevorzugen, so die Ergebnisse einer von IVG Immobilien durchgeführten Umfrage, vor allem LEED- (37 Prozent) und BREEAM-Zertifikate (42 Prozent). Das DGNB-Zertifikat wird trotz der relativ hohen Teilnehmeranzahl an deutschen Immobilienunternehmen in ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.