immoflash

Ettenauer berät PEMA-Gruppe

Ex-CEO der CA Immo wird Senior Consultant

Autor: Stefan Posch

Der Innsbrucker Immobilieninvestor PEMA kann sich über eine namhafte Verstärkung des Teams freuen. Bruno Ettenauer wird ab sofort als Senior Consultant die PEMA-Gruppe beraten. Ettenauer wechselte im Jahr 2006 von der Unicredit zur CA Immo und war von 2009 bis zu seinem Rücktritt im Vorjahr deren Vorstandsvorsitzender.

"Wir sind stolz, dass uns einer der anerkanntesten Manager der Branche künftig federführend dabei unterstützt, die PEMA-Gruppe in Wien noch besser zu positionieren und neue Geschäftsfelder zu erschließen", erklärte PEMA-Eigentümer Markus Schafferer in einer Aussendung. Auch Ettenauer freut sich auf die Zusammenarbeit und kündigte ebenfalls ein gemeinsames Vorantreiben der PEMA-Projekte in Wien an. "Ich bin überzeugt, dass wir den bisherigen Erfolgskurs des Unternehmens auch im Osten Österreichs prolongieren werden", so der neue Senior Consultant.

Ende 2014 wurde die PEMA-Gruppe durch den Kauf des PORR-Headquarters in der Absberggasse zum ersten Mal in Wien aktiv. Kürzlich wurde der PORR-Tower an die Familienstiftung von Kika-Gründer Herbert Koch, der auch zu den privaten Investoren der Pema-Gruppe gehört, verkauft.

Weitere Artikel

  • » Immofinanz ebnet Weg für Fusion mit CA Immo – Nach über einem Jahr des Hin und Her ... mehr >
  • » Simply The Best: Die Cäsaren 2012 – Zum siebenten Mal wurde am 4. April der Immobilienpreis ... mehr >
  • » Vielfalt in den Alpen – Gute Kaufkraft, regionale Stärken, kreatives Potenzial: Was ... mehr >