immoflash

Euro Plaza wächst weiter

Das Meisterwerk von K. H. Strauss

Autor: Gerhard Rodler

Porr-CEO und Gesellschafter Karl Heinz Strauss ist aktuell im Gleichenfeierstress, gerade in den vergangenen Wochen häuften sich derartige Termine. Die Gleichenfeier für die sechste Bauphase „seines“ Euro Plaza war aber für ihn mit Sicherheit etwas besonderes. Denn mit dem Start dieses innovativen Businessparks am Wiener Wienerberg beginn auch der Höhenflug des heutigen Porr-Generals. Mittlerweile ist es bereits die sechste Bauphase - diesmal mit weiteren 12.500 m² hochwertiger Büroflächen, die ab Mai 2017 zur Verfügung stehen.

Des Besondere daran ist vor allem auch die Tatsache, dass Strauss dieses Projekt - sein Meisterwerk - unabhängig von (Büromarkt-)Konjunktur und damit auch Vorverwertung sukzessive und planmäßig durchzieht. Und damit auch für die potenziellen Mieter entsprechend verläßlich und berechenbar bleibt. Errichtet wird das neue Gebäude von der Porr, die den Zeitplan für die Arbeiten bereits um einen Monat unterschreiten konnte - der Fertigstellungstermin wurde von Juni auf Mai 2017 vorverlegt.

Geplant und realisiert wird das Projekt von der Strauss & Partner Development GmbH, Member of UBM, im Auftrag der Kapsch Immobilien GmbH. Den Erfolg des Standorts belegen nicht zuletzt seine renommierten Mieter - darunter Beiersdorf, Coca-Cola, Hewlett-Packard, L'Oreal, Microsoft, Nestlé und viele andere heimische und internationale Unternehmen. Sie alle profitieren von der ausgezeichneten Lage, der guten Erreichbarkeit, der hervorragenden Ausstattung sowie dem Full-Service-Konzept von Wiens modernstem Office Park.