immoflash

EYEMAXX bringt Anleihe

Kupon mit 7 Prozent pro Jahr bei halbjährlicher Zinszahlung

Autor: Gerhard Rodler

EYEMAXX Real Estate begibt eine vollständig grundpfandrechtlich besicherte Unternehmensanleihe. Im Rahmen eines öffentlichen Angebots in Deutschland und Österreich sowie einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren sollen bis zu 30 Mio. Euro emittiert werden. Der entsprechende Wertpapierprospekt wurde von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligt. Die Transaktion wird von der Small & Mid Cap Investmentbank AG begleitet. Die Zeichnungsfrist beginnt am 9. März 2016 und wird vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung am 16. März 2016 um 15:00 Uhr enden.

Darüber hinaus lädt EYEMAXX die Inhaber der Anleihe 2011/2016 zum Umtausch im Verhältnis 1:1 ein. Bei Annahme dieses Angebots erhalten Anleger für eine Schuldverschreibung 2011/2016 jeweils eine Schuldverschreibung 2016/2021 sowie die aufgelaufenen Stückzinsen der Anleihe 2011/2016 und eine Prämie von 10,00 Euro je 1.000 Euro Nennbetrag. Die Anleihe 2016/2021 hat eine Laufzeit von fünf Jahren bis zum 17. März 2021, die Rückzahlung zu 100 Prozent des Nennbetrags ist für den 18. März 2021 vorgesehen. Der Kupon beläuft sich auf 7,00 Prozent pro Jahr bei einer halbjährlichen Zinszahlung jeweils am 18. September und 18. März. Am 18. September 2016 werden erstmals Zinsen gezahlt.