immoflash

Massive Umwälzungen bei Eyemaxx

Deputy CEO und CFO werden selbstständig

Autor: Gerhard Rodler

Der langjährige Hauptaktionär und bisherige CEO der Eyemaxx Real Estate Group Michael Müller agiert ab November auch als CFO. Ihm zur Seite stehen ab dann Kurt Rusam als COO (Chief Operating Officer) und Benedikt Hartig als CCO (Chief Commercial Officer), die gemeinsam den Bereich Projektentwicklung verantworten werden. Hauptaktionär bleibt Müller, der die Eyemaxx, wie sie heute dasteht aus einem Brillenhandelsunternehmen neu geformt hat, aber weiterhin.

Maximilian Pasquali, Deputy CEO und Kristian Radosavljevic, CFO werden beide noch bis Ende Oktober in ihren Funktionen bleiben und werden ihre Leistungen über eine eigene Gesellschaft erbringen, an die Eyemaxx mehrheitlich beteiligt ist. Pasquali und Radosavljevic wechseln somit von eine Angestelltenstruktur in die Selbstständigkeit. „Die Gesellschaft selbst wird exklusiv für die Eyemaxx tätig sein“, erklärt Max Pasquali dem immoflash. Man habe das schon länger geplant und werde zukünftig mehr Zeit haben, sich auf die Bereiche Dealsourcing, Transaction Management und Financing zu fokussieren.

Kurt Rusam seit Jahrzehnten in der Bau- und Immobilienbranche, war, nach dem Studium der Bauingenieurwissenschaften an der TU Graz, unter anderen für die Strabag AG, Swietelsky, Hypo NOE Real Consult und 6B47 tätig. Benedikt Hartig, 45, ist seit über 15 Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig. Nach seinem Studium der Handelswissenschaften an der WU Wien war Hartig beim Aufbau des Wiener Büros von PKF hotelexperts beteiligt und im Anschluss rund 11 Jahre bei Immoeast AG und Immofinanz AG in verschiedensten Positionen tätig. Dabei war er maßgeblich am Aufbau der Stop Shop FMZ in diversen Ländern Zentral- und Osteuropas beteiligt und verantwortete die Developments in Russland.