immoflash

Eyemaxx platzierte erste Anleihe-Tranche

Emissionsvolumen von 18 Millionen Euro

Autor: Stefan Posch

Eyemaxx Real Estate hat die Platzierung ihrer ersten Tranche der durch Grundpfandrechte besicherten Unternehmensanleihe 2020/2025 mit einem Emissionsvolumen von 18 Millionen Euro erfolgreich beendet. Davon entfielen knapp 8 Millionen Euro auf Zeichnungen im Rahmen des öffentlichen Angebots in Deutschland, Österreich und Luxemburg und der institutionellen Privatplatzierung.

Zudem wurden im Rahmen des Umtauschangebots Anleihen im Nominalwert von rund 10 Millionen Euro der Unternehmensanleihe 2016/2021 seitens institutioneller und privater Investoren in die neue Anleihe getauscht.

Die Eyemaxx-Anleihe 2020/2025 hat einen Zinskupon von 5,5 Prozent p.a. bei vierteljährlicher Auszahlung und eine Laufzeit bis einschließlich 21.07.2025.

"Wir konnten die erste Tranche der Unternehmensanleihe erfolgreich platzieren und danken den Investoren für das entgegengebrachte Vertrauen. Die zugeflossenen Erlöse dienen der Refinanzierung unserer Anleihe 2016/2021", erklärt Michael Müller, CEO der Eyemaxx.

Weitere Artikel

  • » EYEMAXX bringt Anleihe – EYEMAXX Real Estate begibt eine vollständig grundpfandrechtlich ... mehr >
  • » EYEMAXX Real Estate – Neben den bestehenden, erfolgreichen Segmenten „Retail“ und ... mehr >
  • » Eyemaxx mit 900 Millionen-Pipeline – Die Eyemaxx Real Estate hat ihre 8,00 Prozent-Unternehmensanleihe ... mehr >