immoflash

Eyemaxx will vorzeitig zurückzahlen

Refinanzierung der Unternehmensanleihe 2016/2021 geprüft

Autor: Charles Steiner

Der Vorstand der Eyemaxx Real Estate AG erwägt die vorzeitige Rückzahlung der Unternehmensanleihe 2016/2021. Diese hat noch eine Laufzeit bis 17. März 2021. Für eine entsprechende Refinanzierung werden derzeit verschiedene Fremdkapitaloptionen, auch unter Einbeziehung des Kapitalmarktes geprüft.

Die Eyemaxx Real Estate hatte bereits ihre 8,00 Prozent-Unternehmensanleihe 2014/2020 mit einem ausstehenden Volumen von zuletzt 13,3 Millionen Euro fristgerecht am 31. März 2020 zurückgezahlt (immoflash berichtete). Somit hat Eyemaxx insgesamt bereits vier Unternehmensanleihen mit einem Volumen von 60,9 Millionen Euro sowie zwei Wandelanleihen mit einem Volumen von 22,9 Millionen Euro, sohin in Summe Kapitalmarktverbindlichkeiten mit einem Volumen von 83,8 Millionen Euro, plangemäß abgelöst.