immoflash

Flächenübergabe im 2nd Central

Office am Park an die neuen Mieter übergeben

Autor: Gerhard Rodler

Ohne Verzögerung hat der Developer Raiffeisen evolution mit der Flächenübergabe der Büro- und Gewerbeeinheiten beim Projekt 2nd Central – Office am Park begonnen. Aktuell sind 80 Prozent der Flächen vermietet.

Die Austria Wirtschaftsserviceagentur übersiedelte mit ersten Oktober, Billa und die Konditorei Ullmann folgten. Mit Jahresbeginn 2014 kommt dann der zweite Großmieter, die Magistratsabteilung 40 hinzu. Das von Raiffeisen evolution entwickelte und realisierte Büro- und Geschäftshaus verfügt gesamt über eine vermietbare Fläche von 15.000 m² und liegt infrastrukturell hervorragend an öffentlichen Knotenpunkten und ist auch mittels Individualverkehr (Auto, Fahrrad) sehr gut zu erreichen. In der Umgebung befinden sich renommierte internationale wie nationale Firmen sowie ein attraktives Wohngebiet. Naherholungszonen sind mit dem Rudolf-Bednar-Park, dem nahen Prater sowie der Donauinsel gegeben. Auch in die City ist es von hier nur ein Katzensprung – ein Vorteil für all jene, die viele Termine in der Stadt absolvieren. Die Verbindung ist mit der U1, U2 sowie S-Bahn und den verschiedenen Straßenbahnlinien in das Zentrum bestens gegeben. Das Gebäude wurde seitens der Österreichischen Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) mit einem Vorzertifikat in Silber ausgezeichnet. Besonderheiten: Fahrradabstellplätze, Duschen für Fahrradnutzer, hauseigene Tiefgarage mit Ladestationen für E-Cars, helle Büroräume mit flexibler Raumaufteilung, Raucherraum sowie eine perfekte Infrastruktur.