Immobilien Magazin

Istanbuler Immobilienmarkt könnte abheben

Der neue Flughafen in Istanbul könnte den Immobilienmarkt in Istanbul einen kräftigen Schub verleihen. Experten rechnen damit, dass vor allem die Investitionen ausländischer Geldgeber steigen wird.

Autor: Stefan Posch

Morgen nimmt der neue Flughafen in Istanbul, der offiziell am 29. Oktober 2018 eröffnet wurde, den Vollbetrieb auf. Der Flughafen wird mit einer jährlichen Passagierkapazität von 200 Millionen Passagieren einer der verkehrsstärksten der Welt sein. Bayram Tekce, Vorsitzender von Antalya Homes Emlak, einem führenden Immobilienunternehmen glaubt, dass der Flughafen Istanbul eine neue Antriebskraft für die türkische Wirtschaft und speziell den Immobiliensektor werden wird: "Prognosen zeigen, dass der Flughafen Istanbul im Jahr 2025 rund 225.000 Menschen beschäftigen und einen Beitrag in Höhe von 4,2 Milliarden US-Dollar zum Staatshaushalt leisten wird. Dieses Mega-Projekt wird einen Anteil von etwa 4,9 Prozent am BIP haben. Allein diese Zahlen zeigen, wie wichtig er für die Türkei ist."

Tekce meint, dass sich das Interesse von Ausländern an Immobilienkäufen in der Türkei durch das neue Drehkreuz noch deutlich erhöhen wird. "Im vergangenen Jahr wurden in der Türkei 40.004 Immobilien an Ausländer verkauft. In den ersten beiden Monaten des Jahres 2019 stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 87 Prozent. In diesem Jahr wird sich der Verkaufsumsatz dank dem Flughafen Istanbul noch weiter beschleunigen", so eine Einschätzung. Im vergangenen Jahr wurden direkt in Istanbul 14.270 Immobilien an Ausländer verkauft. Tekce geht davon aus, dass sich diese Zahl in den nächsten drei Jahren verdoppeln und 30.000 Immobilien pro Jahr erreichen wird.

Weitere Artikel

  • » Investmentmarkt bleibt heiß – Das Investitionsvolumen auf dem europäischen Immobilienmarkt ... mehr >
  • » ECE übernimmt Shopping-Center – Die ECE übernimmt die Vermietung und das Management ... mehr >
  • » Blase zum Tag: Türkei gefährdet – In der türkischen Metropole Istanbul schießen Bauprojekte ... mehr >