Immobilien Magazin

FM der Zukunft

Kaum ein Segment im Immobilienbereich entwickelt sich so rasant wie das Facility Management. Nicht ohne Grund.

Autor: Charles Steiner

Es hat viel mit Umwelt zu tun. Viel mit der effizienten Bewirtschaftung von Gebäuden. Und am meisten mit Menschen, die in den Gebäuden arbeiten und wohnen. Die Rede ist von Facility Management. Es gibt kaum einen Bereich in der Immobilienwirtschaft, der solch rasanten Entwicklungsschritten unterworfen ist. War etwa vor 20 Jahren der Werterhalt von Liegenschaften die Hauptprämisse, tendiert Facility Management immer mehr zur Frage hin, wie Gebäude betrieben werden müssen, um zwecks Effizienzsteigerung das Wohlbefinden der Nutzer zu steigern. Und vor allem, wie man das möglichst nachhaltig und umweltfreundlich tut. Nicht zu vergessen, wie man ein technologisiertes Gebäude so betreibt, dass man darin auch arbeiten kann. Selbst da verändern sich die Präferenzen von Unternehmen und Personen, die darin arbeiten, enorm - Arbeitswelten ändern sich. Alexander Redlein, Professor für ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.