immoflash

FM goes worldwide

Internationalisierung wird im Facility Management wichtiger

Autor: Gerhard Rodler

Im Facility Management (FM) spielt die Internationalisierung eine immer größere Rolle: Die Zahl ausländischer Konzerne mit einer Tochter auf dem deutschen Markt ist mit der Übernahme von Hochtief Solutions durch die französische SPIE erneut gestiegen. Umgekehrt sind große FM-Dienstleister ihren international operierenden Kunden an deren Produktionsstandorte im Ausland gefolgt.

Was bedeutet das für FM-Nutzer und -Dienstleister? Einen ersten Einblick in das Thema „Internationalisierung des Facility Managements“ gibt Professor Dr. Kunibert Lennerts vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) im Rahmen der Expo Real. Um die Perspektive von Auftraggebern geht es anschließend in drei Vorträgen zum Thema „Internationalisierungsstrategien von Unternehmen und Anforderungen an FM-Dienstleister“. Hierzu nehmen Vertreter international agierender Unternehmen Stellung: Aus Sicht des Chemie-Riesen BASF referiert Beatriz Soria León, Oliver Vellage vertritt die Deutsche Bank und Christian Schlicht die Würth-Gruppe.