Immobilien Magazin

Fuck Tschernobyl!
Happy Birthday, Humboldt!

Nach dem F-Wort, welches in Berlin für den Flughafen steht, hoffen die geplagten Hauptstädter nun auf die Humboldts. Im Klartext: auf den Geburtstag des prominenteren der beiden Brüder und die Eröffnung des Forums 2019.

Autor: Romana Kanzian

Zur Erinnerung, das Humboldt Forum ist im Budget und im Zeitrahmen. Damit sind die guten Nachrichten aber auch schon zu Ende. Es hapert, wie immer, an den Inhalten. Bis dato war es einfach: Im verstaubten Dahlem standen die Souvenirs kolonialer Raubzüge ja auch nicht im Schaufenster. Und ja, auch der Louvre und alle anderen großen Museen leben vom Beutegut vergangener Jahrhunderte. Aber Berlin? Hat die Hauptstadt der coolen Rotzigkeit einen Bau mit Chi-Chi-Stuck und einer Kuppel, die sich wie eine verlorene Titte an einen Zyklopenleib schmiegt, verdient? Wohl kaum! Erst jüngst hat die Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy das Handtuch geschmissen und den Beirat verlassen. "Das Humboldt Forum ist wie Tschernobyl", klagte sie gegenüber der Süddeutschen Zeitung. Nur kann ...

Immobilien Magazin Um den vollständigen Artikel zu lesen, können Sie sich hier anmelden oder Sie abonnieren jetzt das Immobilien Magazin und wählen das für Sie passende Abo aus.